Logo Tigres GmbH - Plasma for perfect Adhesion
+49 (0) 4176 948 770

TIGRES Plasmavorbehandlung für optimale Farb- und Tintenhaftung sowie perfekte Druckqualität

Farb- und Tintenhaftung mit Plasmavorbehandlung

Bei der Bedruckung von Oberflächen sind eine optimale Druckhaftung sowie perfekte Druckqualität Vorraussetzung für eine erfolgreiche und kostengünstige Produktion

Die stetig steigenden Kundenanforderungen bei der Bedruckung, insbesondere bei Kunststoffen, erfordern zudem eine gleichbleibende hohe Qualität des Druckes, damit eine hochwertige und langzeitstabile Bedruckungen erfolgen kann.

Die Herausforderung des Bedruckens von Kunststoffen

Die Oberflächeneigenschaften von Poleolefinen wie PP, PE mit ihren von Haus aus sehr niedrigen Oberflächenenergien machen adhäsive Folgeprozesse wie das Bedrucken und Kennzeichnen zu einer Herausforderung.

Auch Kunststoffe wie PVC, PU, PC und weitere sowie Metalle und Glas brauchen oft eine Optimierung und Homogenisierung ihrer Haftungseigenschaften vor der Bedruckung für ein einwandfreies Druckbild.

Klassische Vorbehandlungsverfahren wie Primern oder Beflammen sind oft mit aufwändiger Implementierung und Handhabung, hohen laufende Kosten für Verbrauch und Lagerung, hohe Gesundheits- und Umweltauflagen sowie schwieriger Prozesskontrolle verbunden.

Vorteile und Nutzen der Plasmavorbehandlung für die Bedruckung

Erhöhte Produktivität

  • Höhere Produktionsgeschwindigkeiten durch hohe Plasmaleistung möglich
  • Bis zu 20 % Einsparung von Tinte/Druckfarbe durch bessere Benetzung der Tinte auf der Oberfläche möglich

Verbesserte Qualität

  • Perfektes Druckbild, brilliantere Farben, intensivere Kontraste durch erhöhte Benetzbarkeit
  • Herausragende Haftung, optimierter Gitterschnitt durch plasmaaktivierte Oberfläche
  • Auch empfindliche Oberflächen behandelbar, z. B. seidenmatt
  • Sichere Reproduzierbarkeit durch geregelte Plasmaentladung mit Echtzeitüberwachung SQI
  • Reinigungseffekt bei Verunreinigungen

Optimierte Ergonomie

  • Jede Düse individuell steuer- und regelbar
  • Bis zu vier Düsen je Generator einsetzbar, individuell ansteuer- und regelbar
  • Schlitzdüsen für besonders breite Vorbehandlung je Düse, durch Kaskadierung unbegrenzte Behandlungsbreite
  • Einstellbare Halterung je Düse für erleichterten Einsatz an der Maschine
  • Einfache Installation, geringer Platzbedarf, kompakte Düsen und Generator
  • Minimale Wartung

Verringerte Umweltbelastung

  • Geringer Energiebedarf
  • Keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOC)
  • Keine Lösungsmittel

Einsetzbar in allen gängigen Druckverfahren:

  • Inkjet/Digitaldruck
  • Siebdruck
  • Tampon
  • Offset

Erfüllt CE-Richtlinien

Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Fragen rund um das Thema Druckindustrie zur Verfügung.

Auch Vorbehandlungsversuche vor Ort und im TIGRES-Labor sind möglich oder nutzen Sie unsere Mietanlagen, mit denen Sie selber bei sich vor Ort testen können.

Melden Sie sich gerne bei uns : +49 4176 948 770 oder senden Sie Ihre Anfrage über unser Kontaktformular. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben: tigres(at)tigres.de