Logo Tigres GmbH - Plasma for perfect Adhesion
+49 (0) 4176 948 770
cat header

EDC - Energy Discharge Control

Die Energy Discharge Control Technologie ermöglicht durch ihre einzigartige Pulsmodulation eine homogene Plasmavorbehandlung von thermisch empfindlichen Substraten bei geringen Arbeitsgeschwindigkeiten.

Das Feature EDC ermöglicht dem Anwender die Plasmaintensität in Abhängigkeit von der Liniengeschwindigkeit zu steuern. So kann gewährleistet werden, dass die Vorbehandlung bei verschiedenen Geschwindigkeiten nahezu die gleichen Resultate auf dem Substrat erzeugt.

Die EDC ist einsetzbar bei unseren etablierten Plasmasystemen MultiMEF und CAT.


Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Fragen rund um das Thema Energy Discharge Control zur Verfügung.

Melden Sie sich gerne unter der Telefonnummer: +49 4176 948 770 bei uns oder senden Sie Ihre Anfrage über unser Kontaktformular. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an tigres(at)tigres.de schreiben.

Kernelemente der CAT Technologie

Der Generator erzeugt ein potenzialfreies Plasma, das durch einen Luftstrom aus der Elektrode heraus auf die zu behandelnde Fläche geführt wird.

  • Leistung von 600 W CAT Compact bzw. 1 kW CAT
  • Anschluss von bis zu 2 Köpfen unterschiedlicher Baureihe an einem Generator
  • Betrieb mit Gasen und Gasgemischen möglich
  • Die Zuleitungen werden je nach Bedarf in 2 m, 4 m oder 8 m Länge geliefert
  • Prozesssicherheit durch konstante Überwachung des Betriebszustandes der Anlage